Logo Kinderunfallhilfe

Aktuelles

P1021386_1

Erste Hilfe für kleine Kinderherzen

Der Rote Ritter übernimmt ab sofort eine neue ehrenhafte Aufgabe: Als Plüschversion tröstet er Kinder, die einen Unfall miterlebt haben.

Wenn Kinder in einen Unfall verwickelt sind, gilt es nicht nur körperliche Verletzungen zu behandeln – auch seelisch brauchen die Kinder Hilfe, um den Schock des Unfalls zu verkraften. Als „erste Hilfe“ vor Ort geben Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte dann gerne Plüschtiere an die Kinder aus, die ihnen über ihren körperlichen und seelischen Schmerz hinweghelfen. Solch ein plüschiger Freund lenkt die Kinder vom gerade erlebten Schock ab, dient als Gesprächspartner, um den Unfall zu verarbeiten, und spendet Trost, wenn es gilt, Tränen zu trocknen. Ärzten und Rettungskräften bauen die Plüschhelfer eine Brücke, um das Vertrauen der kleinen Patienten und Unfallopfer zu gewinnen.

Bisher unterstützte die Aktion Kinder-Unfallhilfe e.V. die Helfer mit kuscheligen Trostbärchen. Schon hunderte der Bären wurden in den vergangenen Jahren verteilt und von Kindern in den Arm und ins Herz geschlossen. Diese ehrenvolle Aufgabe wird zukünftig unser Roter Ritter persönlich übernehmen. Als plüschige Miniaturausgabe bietet er den Kleinsten eine starke Schulter zum Ankuscheln und spendet nach einem Unfall Trost.

Die kuscheligen Trostritter können ab sofort von Helfern wie Polizei, Feuerwehr und Notärzten hier über unsere Website angefragt werden.

P1021368_1P1011154_1P1021340_1_2