Logo Kinderunfallhilfe

Aktuelles

20210325_151827781_iOS_960x640

Radfahren für alle!

Neue Fahrräder und Helme für Grundschüler

Die Mobilen Nachbarn in Schildgen haben Fahrräder an Kinder gespendet, die sich kein eigenes Rad leisten können. Dazu gab es die passenden Helme.

Bereits zum zweiten Mal sorgte die Initiative der katholischen Herz Jesu Gemeinde „Mobile Nachbarn in Schildgen“ dafür, dass Grundschulkinder mit verkehrssicheren Fahrrädern ausgestattet werden. Die Räder wurden an bedürftige Kinder gespendet, deren Familien sich zur Teilnahme an den Fahrradschulungen und -prüfungen der 4. Klasse kein geeignetes Fahrrad für ihr Kind leisten können. Insgesamt 15 Schülerinnen und Schüler von sechs Grundschulen aus dem Stadtgebiet von Bergisch Gladbach konnte in diesem Jahr ein neues Fahrrad übergeben werden.

Die Aktion in einem Wert von über 6000 Euro wurde durch zahlreiche private Geldspenden, durch Erlöse von Fahrradverkäufen und die kontinuierliche Unterstützung durch das „Netzwerk Jugendhilfeprojekt gGmbH“ aus Leverkusen ermöglicht. Damit die Kinder auf ihren neuen Rädern jederzeit sicher durch den Straßenverkehr kommen und ihren Kopf vor gefährlichen Stürzen schützen, hat die Aktion Kinder-Unfallhilfe auch in diesem Jahr Fahrradhelme für sie bereitgestellt.

Mehr zu der großartigen Aktion lesen Sie auf der Website der Mobilen Nachbarn. Wir wünschen den Kindern viel Spaß mit ihren neuen Fahrrädern und Helmen und wünschen allzeit sichere Fahrt!

20210324_153901835_iOS

Insgesamt 15 neue Fahrräder wurden an Grundschüler gespendet

20210325_153500120_iOS

Passend dazu gab es neue Helme von der Aktion Kinder-Unfallhilfe