Logo Kinderunfallhilfe

Aktuelles

partner_teilen4

ein wichtiger Partner an unserer Seite

TEILEn e.V.

Die Aktion Kinder-Unfallhilfe ist froh und dankbar, TEILEn e.V. als Partner an seiner Seite zu wissen. TEILEn e.V. ist – wie die Aktion Kinder-Unfallhilfe – ein gemeinnütziger Verein mit dem gleichen Anliegen: Kinder im Straßenverkehr zu schützen bzw. ihnen nach einem Verkehrsunfall zu helfen. In der Prävention kooperiert der Verein hauptsächlich mit der Aktion Kinder-Unfallhilfe, in der Nachsorge mit der Peter Maffay Stiftung.

Die Gründung von TEILEn e.V. im Jahr 2013 geht auf eine Initiative von KFZ-Teileherstellern-, -Teilehändlern und freien Werkstätten zurück. Diese kümmern sich in ihrer täglichen Arbeit um die Sicherheit von Millionen Autofahrern. Mit TEILEn e.V. übernehmen diese Unternehmen auch Verantwortung für den Schutz von Kindern im Straßenverkehr. Mittlerweile gehören dem Verein 41 Unternehmen an, darunter so bekannte Marken wie Bosch, Varta, Hella, ZF und Liqui-Moly.

Sensibilisieren für die Schutzbedürftigkeit von Kindern im Straßenverkehr, das möchte der Verein vor allem die Erwachsenen. „Schnell vergisst man als Autofahrer, welchen Gefahren die jüngsten Verkehrsteilnehmer täglich ausgesetzt sind“, betont der  1. Vorsitzende des Vereins, Franz- Werner Drees, voller Besorgnis.

Naturgemäß legt TEILEn e.V. ein besonderes Augenmerk auf die Verkehrstüchtigkeit von Fahrzeugen. Abgefahrene Reifen, defekte Bremsen, schadhafte Beleuchtung – das sind nur einige Beispiele für Mängel, die es zu beheben gilt. Eine regelmäßige Fahrzeugwartung trägt schließlich zur Unfallvermeidung bei. Darauf weisen nicht zuletzt auch der ADAC, der TÜV und andere Prüfstellen hin.

Während der Preisverleihung „Der Rote Ritter 2018“ in der Elbphilharmonie betonte der Vorsitzende Franz Werner Drees, wie fruchtbar die Zusammenarbeit mit der Aktion Kinder-Unfallhilfe ist: „Das ist eine erstklassige Partnerschaft, es ist ganz außergewöhnlich, was hier entstanden ist“. Aus einer Kooperation mit den „Hamburgern“ sei zwischenzeitlich eine dauerhafte Freundschaft gewachsen.

Bereits 150.000 Euro hat TEILEn e.V. aus seinem Spendenaufkommen in die Kassen der Aktion Kinder-Unfallhilfe gespült. Und damit beispielsweise den Kauf und das Verteilen von Sicherheitskragen, die interaktive und kostenlose Lernsoftware „Ritter-Kids-Verkehrsschule“ und manches mehr finanziert. Zudem konnte die Aktion Kinder-Unfallhilfe dank TEILEn e.V. durch Verkehrsunfälle traumatisierte Kinder in die Obhut der Peter Maffay Stiftung geben. Dies bedeutet eine Auszeit vom belastenden Alltag für betroffene Kinder und deren Angehörige.

TEILEn e.V. und Aktion Kinder-Unfallhilfe e.V. sind fest entschlossen, die Zusammenarbeit zum Schutz Heranwachsender noch lange fortzuführen. Gemäß dem geflügelten Wort: Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.