Logo Kinderunfallhilfe

Aktuelles

partnerneu

Wir danken

unseren Partnern

Bei unseren Partnern möchten wir uns bedanken:

petermafai

Unter dem Dach der Peter Maffay Stiftung erleben Jahr für Jahr über 1.200 traumatisierte Kinder therapeutische Aufenthalte, um beispielsweise nach einem Verkehrsunfall Lebensfreude zurück zu gewinnen.

Mehr Infos erhalten Sie hier:  www.petermaffaystiftung.de

___________________________________________________________

TEILEn e. V. ist die Hilfsinitiative vieler namhafter Autoteile-Produzenten, dem Ersatzteilhandel sowie freier Kfz-Werkstätten und kümmert sich um die Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr.

Mehr Infos erhalten Sie hier:  www.teilen-ev.de

___________________________________________________________

handycap

Die Stiftung MyHandicap gemeinnützige GmbH unterstützt und fördert Menschen mit Behinderung. Im Mittelpunkt aller Aktivitäten stehen Dienstleistungen rund um die Themen Information und Inklusion mit dem Ziel, die Lebenssituation von behinderten Menschen wirkungsvoll und nachhaltig zu beeinflussen. Dies geschieht durch umfassende Information und Beratung zu allen Bereichen des Lebensalltags vor allem durch das Medium Internet. MyHandicap sorgt für eine bedarfsgerechte und fähigkeitsorientierte Integration von Menschen mit Behinderung in Gesellschaft und Wirtschaft und verhilft ihnen zum Erfolg. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei der Inklusion im ersten Arbeitsmarkt. Dabei werden alle

Parteien des Arbeitsmarkts in den Fokus genommen. Arbeitgeber, die gern behinderte Menschen in ihrem Unternehmen beschäftigen wollen, finden Informationen zu Rahmenbedingungen, staatlichen Fördermöglichkeiten, eine Jobbörse für eigene Inserate an die Zielgruppe sowie mit Stellen- / Ausbildungsgesuchen von Menschen mit Behinderung und können auch Beratungsangebote von MyHandicap in Anspruch nehmen. Daneben unterstützt MyHandicap Arbeitsuchende und Auszubildende bei der Verwirklichung ihrer beruflichen Ziele durch Workshops, Bewerbungstipps, das Aufzeigen von Vorbildfällen und der Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern v.a. über eine eigene Jobbörse. MyHandicap ist zudem Initiator des Aktionsbündnisses „Jobs für Menschen mit Behinderung“, das sich zusammen mit allen großen Partner der Sozialversicherung für die Inklusion von Menschen mit Behinderung im Arbeitsmarkt einsetzt. In seiner Arbeit stützt sich MyHandicap dabei auf die Forschungsergebnisse des von MyHandicap-Gründer Joachim Schoss ins Leben gerufenen Centers for DisAbility and Integration an der Universität St. Gallen.

Mehr Infos erhalten Sie hier: www.myhandicap.de